Die 5 häufigsten Ursachen für Nackenschmerzen

Smartwatch mit BP Überwachung

 

Mit der Entwicklung von sitzenden Computern und Mobiltelefonen sind schmerzende Schultern und Nacken zu einem Albtraum für moderne Menschen geworden.

Das Gewicht des Kopfes beträgt etwa ein Zehntel des Körpergewichts, und der Kopf einer 60 kg schweren Person wiegt etwa 6 kg, genau wie eine Bowlingkugel. Aber solange sich der Kopf einen Zentimeter nach vorne bewegt, verdoppelt sich die Belastung des Nackens auf 12 kg.

Andererseits gehören Schulter- und Nackenschmerzen aber auch zu den natürlichen Alterserscheinungen. Im Folgenden werden die Ursachen von „Schulter- und Nackenschmerzen“ erläutert.

Manchmal sind es nicht nur Mobiltelefone und Computer, die zu lange benutzt werden, diese 5 Hauptkrankheiten können auch verursacht werden.

smart watch with o2 sensor


■Halsbandscheibenvorfall


Es gibt sieben Halswirbel, die den Kopf stützen und die Brustwirbel verbinden. Die Bandscheiben der Halswirbelsäule verlieren altersbedingt ihre Elastizität, gepaart mit langfristiger Extrusion und Abnutzung, die Halsbandscheiben verengen oder stehen vor, was die Nerven komprimiert und Schmerzen verursacht. Die Hauptsymptome eines zervikalen Bandscheibenvorfalls sind Steifheit oder Schmerzen im Nacken, in den Schultern und im oberen Rücken, die auch Kopfschmerzen, Schulter- und Nackenschmerzen verursachen können. Manche Menschen erleben auch Taubheit in den Händen oder Steifheit in den unteren Extremitäten.



■Zervixstenose


Mit zunehmendem Alter verlieren die Bandscheiben der Halswirbelsäule ihre Elastizität und liegen zwischen den Wirbeln nicht mehr stabil. Um die Stabilität zu erhalten, wachsen den Wirbeln knöcherne Sporne, und die Bänder werden altersbedingt hypertroph, während die Nervenforamina, durch die der Halsnerv verläuft, eng werden. Die Symptome beginnen normalerweise mit Schmerzen im Nacken und erstrecken sich dann auf die Schultern, Hände und Finger.


■Arthrose


Halsgelenke degenerieren Tag für Tag und Knochen reiben aneinander. Es ist normalerweise am unangenehmsten, morgens aufzuwachen, und es wird durch Aktivitäten gelindert, und nachts tut es wieder weh, und die Schmerzen erstrecken sich bis zum Nacken und zur Mitte der Schulterblätter. Neben Knochenerkrankungen können lang anhaltende Schulter- und Nackenschmerzen auch durch psychische Erkrankungen verursacht werden.

 


■ Angst


Angstattacken werden fast mit Schulter- und Nackenschmerzen gleichgesetzt. Menschen mit Angststörungen sorgen sich um Dinge und Dinge, und ihr ganzer Körper ist angespannt. Unter Druck tut es mehr weh, und wenn es weh tut, wird es noch schwieriger, mit dem Druck umzugehen, und kleine Dinge werden zu großen Dingen. Antidepressiva und kurzfristige Beruhigungsmittel und Schlafmittel sind wirksam bei Schmerzen, die durch Angststörungen verursacht werden.

 


■Somatisierung


Schmerzen, Schluckbeschwerden, Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden usw. Viele Teile sind unangenehm, aber es lässt sich keine körperliche Ursache finden. Solche Patienten werden sich weiterhin medizinisch behandeln lassen, Medikamente einnehmen oder sich einer Operation unterziehen, was unnötige körperliche Schäden verursacht.

smart watch with vibrating alarm



Wenn Sie sich in Schulter und Nacken unwohl fühlen, sollten Sie rechtzeitig ärztlichen Rat einholen. Außerdem ist Bewegung sehr wichtig. Tragen Sie die BP Smartwatch und lassen Sie sie Ihre Sportdaten überwachen