Wie man die richtige Schlafposition für einen guten Schlaf wählt?

Beste Smartwatch für die Gesundheit

 

Ausreichender Schlaf verbessert die allgemeine Gesundheit, steigert das Wohlbefinden und bewahrt die Menschen vor einer Vielzahl von Gesundheitsrisiken. Auch die Schlafhaltung ist für Ihre Gesundheit nicht zu unterschätzen. Schlafen in der falschen Position verursacht nicht nur vorzeitige Falten, sondern kann auch zu Schlafapnoe, Sodbrennen, Kreislaufproblemen, Magenschmerzen, Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen und anderen Symptomen führen. Vier häufige Schlafpositionen können die folgenden gesundheitlichen Auswirkungen haben.

big screen smart watch

 

  • Auf dem Rücken schlafen.

Für die meisten Menschen ist das Liegen auf dem Rücken die beste und gesündeste Option. Sie ermöglicht es, Kopf, Hals und Wirbelsäule in einer zentralen Linie zu halten, ohne sich zu verdrehen und zu krümmen, und hilft dem Körper, sich während der Nacht ausreichend zu erholen. Außerdem wird durch das Liegen auf dem Rücken der Druck auf den Körper verringert und ein Säurereflux verhindert. Menschen, die während des Schlafs unter Atembeschwerden leiden, sollten diese Schlafposition jedoch nicht einnehmen. Denn in der Rückenlage entspannt sich der Rachen und die Zunge fällt zurück, wodurch die Atemwege blockiert werden können.

  • Auf der Seite liegend.

Die Seitenlage ist die beste Option für Menschen mit Schlafapnoe. Es wird empfohlen, in der rechten Seitenlage zu schlafen, damit das Herz nicht zusammengedrückt wird. Wenn Sie auf der Seite liegen, müssen Sie darauf achten, dass das Kissen Ihre Schultern ausreichend stützt. Ist das Kissen zu niedrig, neigt sich der Kopf nach unten; ist das Kissen zu hoch, wird der Nacken überstreckt. Um das Liegen auf der Seite bequemer zu machen und den Druck auf den Körper zu minimieren, ist es ratsam, ein Kissen zu finden, das Sie zwischen den Knien halten und den richtigen Abstand zwischen den Beinen und der Hüfte einhalten, was der Entspannung des unteren Rückens förderlich ist. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Falten vertiefen können, da die Gesichtsseite lange Zeit gegen das Kissen gedrückt wird.

 

  •  Auf dem Bauch schlafen

Die meisten Menschen sollten diese Schlafposition vermeiden. Sie kann Atemprobleme, Rücken- und Nackenschmerzen, Druck auf die inneren Organe und eine starke Belastung der Muskeln und Gelenke verursachen. Wenn Sie morgens aufwachen, kann sich Ihr Körper taub und kribbelig anfühlen. Vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern, die sich noch nicht selbst umdrehen können, kann die Bauchlage leicht zur Erstickung führen.

  • Schlafen mit zusammengerolltem Körper

Dies ist die häufigste Schlafposition. Diese Schlafposition ist besonders für Schwangere und Schnarcher geeignet. Sie sorgt für eine bessere Blutzirkulation und verhindert, dass die Gebärmutter auf die Leber drückt. Menschen mit Arthritis wird jedoch empfohlen, ihren Körper nachts beim Schlafen zu strecken.

Eine Smartwatch ist der perfekte Begleiter beim Schlafen. Eine geeignete Smartwatch ist ebenfalls besonders wichtig. Werfen Sie einen Blick auf die BP Doctor Pro Smartwatch.